Auszeichnung als Verbraucherschule Gold 2019-2021

08. Jan 2020

Als eine von etwa 50 Schulen deutschlandweit wird die Ruth-Cohn-Schule am 03.Februar in Berlin als Verbraucherschule vom Bundesverband Verbraucherzentrale ausgezeichnet. Sie gehört zu den Schulen, die die Auszeichnung in Gold verliehen bekommen.

Damit wird ausgezeichnet, dass an der Ruth-Cohn-Schule Verbraucherbildung vorbildlich umgesetzt wird. Es wird ein wertvoller Beitrag geleistet, die Konsum- und Alltagskompetenzen von Schülerinnen und Schülern zu stärken. Verbraucherbildung ist seit einigen Jahren ein Auftrag für alle Schulen in NRW. An der Ruth-Cohn-Schule werden mit starkem Praxisbezug die Bereiche Ernährung und Gesundheit, Finanzen, Verbraucherrechte, Medien und Informationen sowie nachhaltiger Konsum und Globalisierung bearbeitet.
Die Auszeichnung wird durch Frau Christine Lambrecht, Bundesministerin der Justiz und für Verbraucherschutz als Schirmherrin überreicht. Lehrkräfte und Schülerinnen werden die Möglichkeit zum Austausch mit anderen Preisträgern und Vertretern des Bundesverbandes der Verbraucherzentrale nutzen.

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr Informationen