Förderschule

WIR SIND BIENENFREUNDLICH!

Die Ruth-Cohn-Schule wurde durch WDR 2 und Planet Schule (Schulfernsehen multimedial) das Siegel „WIR SIND BIENENFREUNDLICH“ verliehen.
Ausgezeichnet wurde so das Engagement der Ruth-Cohn-Schule rund um Bienen und andere Insekten.
Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung.
In der Schülerfirma „happy honey RCS“ lernen die Schülerinnen und Schüler unterstützt durch Lehrkräfte und Imkerpaten die Arbeit am Bienenstock in allen Bereichen kennen. Im Wahlpflichtbereich „I just do“ wird das Schulgelände tierfreundlich gestaltet.
Es passt gut ins Bild, dass Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit Senioren am 30.09.2019 ab 13.45 Uhr das bereits im letzten Jahr angepflanzte Insektenschutz- und Vogelnährgeholz weiter bepflanzen werden. So wird die nachhaltige Nutzung des Schulgeländes im Sinne ökologischer Bildung weiter gefördert. Die Schülerinnen und Schüler lernen hautnah etwas über Zusammenhänge in der Natur. Durch die Aktion mit den Senioren wird die intergenerative Arbeit weiter gefördert. Auch hier kann ein neues Verständnis von Zusammenhängen und Zusammenhalt wachsen.

Weitere Infos unter:
https://bienenlive.wdr.de/

Auszeichnung WDR Bienenfreundlich

Regionaltagung der Zukunftschulen

Die Ruth-Cohn-Schule ist Mitglied bei „Zukunftsschulen NRW – Netzwerk Lernkultur individuelle Förderung“.

An der Regionaltagung „Digitale Schulentwicklung als Beitrag zur Potenzialförderung“ nahmen Schulleiterin Claudia Brozio und die Projektkoordinatorin Verena Hachmann teil. In spannenden Vorträgen und Arbeitsgruppen wurden verschiedene Aspekte der Entwicklung von Schulen in der digitalen Welt in den Blick genommen.
Die Impulse fließen in die schulische Arbeit ein und haben Auswirkungen auf die unterrichtlichen Angebote.
Am Ende der Veranstaltung bekamen die Schulleitungen die Auszeichnungen für ihre Schulen überreicht.

Zukunktsschulen Auszeichnung

Verbraucherschule Gold

Zukunktsschulen Auszeichnung
Zukunktsschulen Auszeichnung
Zukunktsschulen Auszeichnung

Die Ruth-Cohn-Schule ist in diesem Jahr als eine von 5 Schulen deutschlandweit mit dem Zertifikat „Verbraucherschule Gold“ ausgezeichnet worden. Diese Auszeichnung können Schulen bekommen, die sich einem umfänglichen Prüfungsverfahren ihrer schulischen Arbeit zu den Themenbereichen Finanzen, Medien, Ernährung/Gesundheit und Nachhaltigkeit stellen. Aus den Vorgaben:


„Verbraucherschulen sind Modellschulen, die zeigen, wie die Vermittlung von Konsum- und Alltagskompetenzen im Schulangebot erfolgreich gelingen kann. Ihr Ziel: Schülerinnen und Schüler sollen selbstbestimmte und verantwortungsbewusste Konsumentscheidungen treffen können. Hierbei werden sie auch lernen, die Marketingtricks der Unternehmen zu durchschauen und kompetent darauf zu reagieren.“

Mehr als dreihundert Schulen deutschlandweit haben sich um die Auszeichnung beworben. Neben 5 Schulen mit der Auszeichnung Gold wurden 27 mit Silber ausgezeichnet. Die Auszeichnung Verbraucherschule ist ein Modellvorhaben der Deutschen Stiftung Verbraucherschutz.
Am 08.03.2018 wurde die Ruth-Cohn-Schule im Schulministerium in Düsseldorf ausgezeichnet.


Gute gesunde Schule

Schon zum zweiten Mal nach 2011 hat die Ruth-Cohn-Schule im September 2016 den Schulentwicklungspreis „Gute gesunde Schule“ verliehen bekommen.
Wir wurden ausgezeichnet für das umfangreiche Konzept der Mobilitätserziehung, ausgezeichnete Teamstrukturen und die starke Vernetzung mit anderen Akteuren in der Region.
In ganz NRW wurden 44 Schulen ausgezeichnet.
Die Ruth-Cohn-Schule ist die einzige ausgezeichnete Schule im Hochsauerlandkreis und ganz Südwestfalen.
Das Preisgeld von 5780 € fließt wieder in schulische Projekte und weitere Förderung.

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr Informationen