Jugendkongress DASA

27. Okt 2019

Jugendkongress DASA

Der Besuch der DASA gehört mit zum Konzept der Berufsorientierung der Klassen 9 und 10.

Der Besuch der DASA gehört mit zum Konzept der Berufsorientierung der Klassen 9 und 10. Auch während der Mobilitätstage besuchen immer wieder Schülergruppen die größte Arbeitswelt Ausstellung in Dortmund.
In diesem Jahr konnte sich die Ruth-Cohn-Schule am 18.und 19.09.2019 zum zweiten Mal in Folge mit einem Stand am Jugendkongress beteiligen. Zwei Kolleginnen haben Vertreterinnen und Vertreter der Schülerfirma „happy things“ begleitet. Es konnte am Stand über die Arbeit der Schülerfirmen informiert und es konnten Produkte verkauft werden.
Im Mitmachbereich konnten die Besucher eine Idee für eine eigene Schülerfirma entwerfen und ein Logo gestalten. Bei einer Podiumsveranstaltung konnte ebenfalls über das Thema Nachhaltigkeit und dessen Bedeutung für die Schülerfirmenarbeit berichtet werden. Insgesamt eine sehr erfolgreiche und lohnenswerte Aktion der Ruth-Cohn-Schule.

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr Informationen